Moderne, kreative und innovative Büroeinrichtung-min mit Kunst und Kreativität fürs Büro
Moderne, kreative und innovative Büroeinrichtung
19. April 2019
Afghanistan Art - by Sero - Vlog
Blockkids – Everyday Life of an Artist – Sero
25. April 2019

 

Obwohl das Zeitalter der Digitalisierung längst Einzug gehalten hat, die eine Zugänglichkeit von zahlreichen Daten ermöglicht und somit ein Original Kunstwerke – ob Leinwandbild oder dreidimensionale Skulpturen aus Bronze, Beton, Stoff, Ton oder Holz und Weitere. – Heute mehr denn je den Massen unter anderem mittels Fotografien zugänglich gemacht werden können, bleibt die Begeisterung und Faszination an einem originalen Kunstwerk ungebrochen. „Wie oft ist die Mona Lisa schon kopiert worden. Und trotzdem stehen die Leute nach wie vor Schlange, um sich das Original anzusehen.“ – Louis Armstrong.

Das Wort Original leitet sich aus dem Lateinischen von origio ab und bedeutet Ursprung. Denn genau darum geht es; eine Kopie ist lediglich immer ein Abbild des Ursprünglichen. Mit dem Anblick eines originalen Kunstwerks ist jedoch immer ein besonderer Kunstgenuss verbunden. Nichts täuscht das Erlebnis oder das Erleben eines Originals vor, auch keine hochwertige Fotoaufnahme derselbigen. So scheint es, als sei etwas Ursprüngliches für den Menschen stets von Bedeutung. Der Mensch neigt dazu, das Ursprüngliche begeistert wahrzunehmen. Denn ein Original besitzt eine Einzigartigkeit, die trotz aller Nachahmungskunst nicht zu erreichen ist. In ihm ist die außergewöhnliche Textur, Pinselführung, Oberflächenstruktur, Tiefenwirkung etc. zu erkennen.

 

Kunst als Teil der (menschlichen) Kultur – Einzigartige Kunst erzeugt Gefühle

 

So ist auch der Akt des Kunstschaffens an sich etwas sehr Ursprüngliches. Bereits unsere Vorfahren, die selbst Künstler waren, haben schon ihre Umgebung mithilfe verschiedener Medien und Pigmente, die ihnen zur Verfügung standen, gestaltet – die sogenannte Höhlenmalerei. Kunst, sie zu schaffen und sich mit ihr umgeben, ist demnach Teil des Menschseins und seiner Kultur. Seit jeher besteht das Bedürfnis etwas zu (er-)schaffen und sich durch Bilder mitzuteilen, zu kommunizieren und etwas zu erzählen. Dabei sind die dargestellten Motive völlig vielfältig. Kunst ist unter anderem dazu da, tiefe Gefühle beim Betrachtenden wie Freude oder auch Trauer, Schönheit und Begeisterung auszulösen. Das Original ist ein Gegenstand, das von dem Künstler oder der Künstlerin selbst geschaffen bzw. erschaffen wurde und bloß ein einziges Mal existiert.

So wundert es auch nicht, dass es stets erstrebenswert erscheint originale Gemälde, wie Leinwandbilder, Acrylbilder, Ölgemälde usw. zu besitzen. Mit solchen Unikaten ist ein ganz besonderer Wert verbunden. Nicht umsonst gelten originale Gemälde als eine günstige Wertanlage. Darüber hinaus verleihen originale Leinwandbilder wie Acrylbilder und Ölgemälde oder Wandbilder, ob nun abstrakt oder figürlich, einer Räumlichkeit mehr Seele und Tiefe. Daneben kann ein Foto ebenso Kunst sein, doch im Gegensatz zum Ölgemälde beispielsweise ist ein Foto in der Regel sehr schnell erzeugt.

Trotz der Wertigkeit von originalen Gemälden können Repliken eines ursprünglichen Werkes – wie beispielsweise hochwertige Kunstdrucke – durchaus beabsichtigt sein. In der Kunst gilt es, zwischen Original, Replik und Fälschung zu unterscheiden. Eine Fälschung ist ein Werk, das den Eindruck erwecken soll, es handle sich um ein Original. Demnach geht es dabei um einen Täuschungsversuch. Eine Replik eines Ölgemäldes beispielsweise ist ein bewusstes Abbild eines Originals. Dieser kann ebenfalls einen hohen Wert zugeschrieben bekommen, sofern Kopien von dem Künstler oder der Künstlerin beabsichtigt sind und es sich um einen hochwertigen Kunstdruck handelt.

 

Verschiedene Künstler – verschiedene Farben und Acrylfarben – Die „neue“ Art zu Malen bei einem Original

 

In einem originalen Gemälde können mit Formen, Farben, Texturen und Kontrasten Stimmungen und Räumlichkeit erzeugt werden. Vor allem Ölgemälde haben die Eigenheit besonderer Texturen und Oberflächenstrukturen. Ölfarben sind, wie der Name schon verrät, eine Zusammenstellung von Pigmenten auf Ölbasis. Um Pinsel von dieser Farbe zu befreien oder aber auch um die Pastosität der Farbe anzupassen, können Terpentinöl, Ethanol und Terpentinersatz verwendet werden. Dies ist notwendig, da die Farbe nicht wasserlöslich ist; darüber hinaus ist ihre Konsistenz dickflüssig. Ölgemälde zeugen daher von hoher Deckkraft.

Da Ölfarben eine sehr lange Trocknungszeit haben, bleibt die Möglichkeit zur Korrektur über einen längeren Zeitraum erhalten. Dies ist wesentlich bei der Erstellung von großformatigen Leinwandbildern. Darüber hinaus eignet sich die Farbe für die Nass-in-Nass-Technik. Dabei wird mit einer Farbe in eine andere bereits aufgetragene Farbe hineingemalt, sodass einzigartige Verläufe entstehen. Als berühmt gelten unter anderem die Ölgemälde vom niederländischen und melancholischen Künstler Vincent Willem van Gogh, der sich im Laufe seines Lebens sein Ohr abschnitt. Mit Motiven vorwiegend aus der Natur wie beispielsweise sein Sonnenblumen-Ölgemälde oder die Sternennacht wurde er bekannt. Ebenfalls von großer Beliebtheit sind die impressionistischen und sehr stimmungsvollen Ölgemälde von Claude Monet. Seine Motive stammen ebenfalls aus der Natur. Von besonderer Bekanntheit ist sein Seerosenteich-Ölgemälde.

Welche Vorteile besitzen Acrylfarben?

Früher wurden Farben noch mühsam mit Pigmenten und Ölen zusammengemischt oder auch als Temperafarben hergestellt, welche auf wasserlöslichen Flüssigkeiten basieren und üblicherweise wurde dann ebenfalls ein Ei hinzugegeben. Heutzutage jedoch wird aufgrund der einfachen Handhabung und der günstigen Herstellung neben Ölfarben gerne auf Acrylfarben zurückgegriffen. Acrylfarben besitzen die Eigenschaft, sehr schnell zu trocknen. Dadurch ist es möglich, mehrere Schichten nach kürzeren zeitlichen Abständen übereinander aufzutragen, ohne dass die Farben sich vermischen. Acrylfarben erscheinen besonders leuchtend, sie können mit Wasser verdünnt werden, sie sind leicht zu verstreichen und unter anderem lichtecht.

Insbesondere moderne Kunstwerke, darunter auch häufig abstrakte Leinwandbilder, werden gerne mit Acrylfarben hergestellt. Diese sind sehr vielfältig nutzbar, so erzeugte Jackson Pollock seine berühmten Acrylbilder, die während des Actionpaintings entstanden. Es resultierten neue Ausdrucksmöglichkeiten aus den neuerlichen Verwendungsweisen von Farbe. Beispielhaft ist dafür David Hockneys Aufrollen der Farben. Sehr abstrakte und leuchtende Acrylbilder schuf vor allem Kenneth Noland. In seinen Bildern gewannen die Farben und Formen an großer Bedeutung.

 

 

Das Graffiti – einst verpönt, jetzt gelobt – Große Kunstwerke ins Leben rufen

große Wandgestaltung in Borchen - Kunst in der Öffentlichkeit

Stanecker Betonfertigteilwerk GmbH in Borchen – Edwin Bormann

 

Eine weitere künstlerische Erscheinungsform, dessen Farben ebenso leuchtend sind, wie die der Acrylbilder, ist das Graffiti. Mit Graffiti, das vor allem seit den 1980er Jahren an großer Beliebtheit gewann, entstehen durchaus sehr eindrucksvolle Wandbilder. Es handelt sich nicht stets um bloße Schmierereien. Ein hochwertiges Wandbild bedarf großer Kunstfertigkeit. Denn der Farbauftrag mit Spraydosen oder Ähnlichem, welche eine Distanz zum Farbuntergrund verlangt, unterscheidet sich sehr stark von der Handhabung des Pinsels bei handgemalten Leinwandbildern. In dem Akt des Sprayens kommt vornehmlich das Bedürfnis des Menschen zum Ausdruck, nachhaltig Spuren zu hinterlassen. Erst galt das Graffiti als verpönt und auch noch heute sind ungewollte Wandschmierereien illegal. Doch nach und nach nahm auch das Graffiti Einfluss auf den Kunstmarkt. So gelangten beispielsweise Keith Haring, Jean-Michel Basquiat und aktuell Banksy zu großer Berühmtheit.

Ob nun Leinwandbilder wie Ölgemälde oder moderne Acrylbilder oder ein gesprühtes Wandbild. Originale Kunstwerke besitzen zumeist eine Einzigartigkeit unter anderem in Bezug auf die Farbe, Formen, Textur und ihren Strukturen. Somit kann ihnen ein hoher Wert zugeschrieben werden. Kunst – vor allem originale Kunstwerke – schafft es, beim Betrachter Emotionen auszulösen und sie verleiht darüber hinaus Räumlichkeiten mehr Ausdruck und Seele. So wird auch das Porträt als Ölgemälde der Mona Lisa selbst in den nächsten Jahrzehnten nicht an Faszination verlieren.

 

 

Einzigartige Kunstwerke und hochwertige Kunstdrucke einfach und schnell online kaufen

 

Bei ArtMano können Sie ganz einfach online aus einer großen Auswahl Ihr eigenes Leinwandbild als einzigartiges Original günstig erwerben und somit einen besonderen Kunstgenuss erleben. Und falls Sie sich für eine individuelle Auftragsarbeit interessieren, bringen wir Sie gerne mit einem unserer Künstler oder Künstlerinnen zusammen, um Ihr Wunschmotiv in die Realität umsetzen zu lassen. Sollten Sie sich für ein Kunstwerk interessieren, welches als Original nicht mehr erhältlich ist, so ließe sich ein hochwertiger Kunstdruck herstellen. Die Kunstdrucke von ArtMano zeichnen sich durch ein besonderes und seltenes Scanverfahren aus, sodass die markanten Eigenschaften des Bildes wie beispielsweise Oberflächenstruktur und Tiefenwirkung dem Auge trotz Zweidimensionalität erkennbar bleiben. Und somit sehr nah an das Original herankommt. Auch hier sind die Möglichkeiten vielfältig; sowohl Leinwandbild als auch Alu-Dibond oder Ähnliches sind realisierbar.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.