Afghanistan Art - by Sero - Vlog
Blockkids – Everyday Life of an Artist – Sero
25. April 2019

Graffiti Wandgestaltung – Über die Schönheiten und Vorurteile

Künstlerisches Wandbild - Graffiti Paderborn- ArtMano Edwin Bormann

Graffiti fällt auf, provoziert und kann in einigen Fällen zum Staunen anregen.

Häufig fallen die Worte „Graffiti sind illegal“, „Das ist doch keine Kunst“ oder auch einfach „Graffiti sind nicht meins“.

In diesem Artikel möchte ich die Unterschiede von Graffiti behandeln. Und auch auf was der Betrachter oder potenzielle Auftraggeber eines Graffitos, bzw. einer individuellen Wandgestaltung achten soll, sei es für die Firma, für die Wohnung oder für eine andere Wand oder Flächengestaltung.

Dass Graffiti und Street-Art teilweise einen schlechten Ruf haben, hängt mit der illegalen Szene zusammen. Auf nicht freigegebenen Flächen werden sogenannte „Tags“ gesprüht, die für den Betrachter nur sehr wenig Bedeutung haben. In Deutschland fällt es dann unter den Straftatbestand des Vandalismus und wird mit folgenden Strafen geahndet (siehe hier).

Wie sehen die positivien Seiten der Streetart Szene aus?

Viele Städte in Deutschland oder auch Privatleute geben Flächen frei, die dann gestaltet werden dürfen. Diese werden dann auch als „Hall of Fame“ bezeichnet. Hier präsentieren sich die besten Künstler der Szene wirksam an einer öffentlichen Wand. In einem gewissen Zeitfenster dürfen diese dann mit einer Genehmigung übersprüht werden. In der Graffiti-Szene gilt ein gewisser Ehrenkodex, dass Aufträge z.B. nicht übersprüht werden dürfen oder an freien Flächen keine Hobby-Maler das Kunstwerk von Profis überspüren.

Somit kann ein grandioses Graffito an der Hauswand nicht nur die Umgebung verschönern, sondern auch vor Vandalismus schützen.

Aber warum wirkt Graffiti bzw. Street-Art so unterschiedlich?

Graffiti und Street-Art haben auch schöne Seiten; teilweise werden diese geehrt und ziehen sogar Touristen an, obwohl diese illegal aufgetragen worden sind. Exemplarisch hierfür sind Werke von Banksy in London oder in New York.

Letztendlich ist eine Sprühdose nur ein anderes Werkzeug für einen Künstler.

Mit der Sprühdose lassen sich fotorealistische, große Kunstwerke ins Leben rufen, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Die den Alltag etwas bunter machen, die eine wichtige Botschaft auf eine auffällige Art und Weise übermitteln. Dies ist ein entscheidender Grund, warum viele Städte und Firmen solche Graffiti fördern. Sie möchten auf einer großen Fläche auf sich aufmerksam machen und Menschen begeistern und sie sogar in den Bann ziehen.

Hier können wir von Kunst in der Öffentlichkeit sprechen: Was aber bewirkt Kunst in der Öffentlichkeit?

Große Meister der Kunstform schaffen ein Bewusstsein für Kunst, Schönheit, Farbe, Kreativität, Andersartiges und schlussendlich auch für eine komplett andere Art zu Denken.

Graffiti schaffen eine spezielle Kunstform, die nicht nur für Museumbesucher und einen kleinen Teil der Bevölkerung zugänglich sind. Nein, Graffiti sind für jedermann und machen den Ort zu einem großen Freilicht-Museum für Kunst.

Eine derartige Gestaltung der Wände im Urban Art-Stil kann auch für Innenräume verwendet werden. Sei es in modernen Cafés, Restaurants, Fitnessstudios oder in Büro- und Empfangsräumen. Der individuelle Charakter und das großflächige Wandbild geben der Umgebung einen bleibenden Eindruck.

In Innenräumen erreichen Graffiti eine große Fanbase. Große Firmen wie Salitos oder auch fritz-kola nutzen diese Kunstform, um sich anders zu positionieren. Um einen modernen, kreativen, einzigartigen, auffälligen Flair in die Räumlichkeiten zu bekommen und um den Markenkern zu verstärken.

Heute möchten wir aber nicht über die illegale Szene der Graffiti sprechen, sondern vielmehr über die grandiosen Möglichkeiten in der legalen Szene.

Schließlich können Graffiti viele Vorteile und Chancen für ein Unternehmen bieten:

Zu Beginn sollte erwähnt werden, dass sich Graffiti sehr stark in der Qualität unterscheiden können. Fragen Sie sich stets: Wie hoch ist mein Budget? Für welche Qualität möchte ich stehen? Wie sehr soll das Graffito inspirieren oder auffallen? Welche Message möchte ich mit meinem Graffito nach außen tragen? Möchte ich einen Tag (Schriftzug), oder ein realistisches und künstlerisches Wandbild?

Wie eingangs erwähnt kann ein Graffito aus einer grauen oder weißen Wand, sei es Innen oder Außen, einen Blickfang in die Welt setzen.

Ein sehr guter Graffiti-Künstler beherrscht in den meisten Fällen sehr gute Fertigkeiten im Zeichnen, Malen oder anderen Richtungen. Ein Profi verwendet neben seinen geübten Fähigkeiten auch noch die besten Farben für eine lange Haltbarkeit. Schließlich soll das Wandbild im Außenbereich nicht von heute auf morgen verblassen. Zusätzlich zu der Qualität der Farben ist auch der Untergrund entscheidend über die Langlebigkeit eines Graffitos.

In einem künstlerischen Wandbild kann die Coperate Identiy eingebaut werden oder eine Massage, die jeden Tag vor Augen geführt werden soll. Zum Beispiel kann das Thema Teamzusammenhalt in einem Wandbild festgehalten werden.

Argumente für ein Graffito in der Wohnung:

Sie möchten in Ihrer privaten Wohnung ein Graffito haben? Sei es ein Wandbild im Schlafzimmer, Wohnzimmer, Kinderzimmer oder Gemeinschaftsraum? Dann bieten Graffiti eine einzigartige und sehr seltene Möglichkeit seinen individuellen Geschmack zu entfalten.

Ein Graffito ist ein Kunstwerk an der Wand – es inspiriert, regt zum Staunen an und kann die Größe des Raumes vergrößern.

 

Häufig gestellte Fragen zu einem Graffito in der Wohnung:

Welchen Untergrund muss ein Graffito im Wohnraum haben?

Für ein Graffito ist ein fester Untergrund notwendig und Raufaser oder guter Putz stellen kein Problem dar. Grundsätzlich lässt sich auf fast jedes Material sprühen, außer in einigen Fällen erfordert es jedoch eine entsprechende Grundierung.

Wie lange dauert ein Graffito?

Je nachdem wie detailreich das Wandbild und wie groß das Graffito werden soll. Hinzu kommen noch die Qualität vom Künstler sowie die Gegebenheiten vor Ort.

So kann zum Beispiel ein einfaches Wandbild in der Größe von 100 m² an einem Tag fertiggestellt werden. Ein detailreiches Bild von 10 m² kann allerdings auch mal 2-5 Tage dauern.

Eine feste Einschätzung der Projektdauer eines Wandbilds kann erst nach einer Projektbesprechung erfolgen. Deswegen werden Graffiti in den meisten Fällen pro m² abgerechnet und je nach Können, Bekanntheitsgrad und Detailarbeit des Graffiti-Künstlers ändert sich der Preis.

Ein gutes künstlerisches Wandbild ist ein unglaublicher Blickfang in der Wohnung. Gerne kann auch ein Künstler das gewünschte Wandbild auf Leinwänden oder anderen Materialien auftragen.

 

Argumente für Graffiti im Kunstunterricht:

Graffiti sind modern, Graffiti sind beliebt bei Kindern und die Kunstform bringt viele Möglichkeiten mit sich. Nach der Einweisung, wie man mit der Sprühdose umgeht, werden die Kinder und Jugendliche vom Graffiti-Künstler mit der illegalen Szene konfrontiert. Es wird aufgezeigt, was Graffiti und Streetart bewirken und was die legale Szene der Kunstform ausmacht.

Dann können die Kinder und Jugendliche schauen, ob sie sich ein eigenes Bild auf einer Leinwand, Pappe oder auf ein Holzbrett malen oder es wird sogar ein gemeinsames Projekt an einer freien Wand geplant und durchgeführt.

Gerade so ein Graffiti-Workshop bietet für Kinder und Jugendliche viele positive Faktoren mit sich:

Der Teamzusammenhalt kann in dem Workshop gestärkt, die Kreativität, die Feinmotorik, die künstlerische Ader kann geweckt werden.

Ein Graffiti-Workshop für Kinder und Jugendlich kann 2 Stunden dauern, aber einen noch besseren Effekt erzielt man, wenn man den Workshop auf mehrere Tage verteilt und tiefer in die Materie eintaucht.

 

Preise der Graffiti-Künstler:

Graffiti-Künstler haben teilweise einen schlechten Ruf. Aus eigenen Erfahrungen können wir davon sprechen, dass potenzielle Auftraggeber teilweise kein oder wenig Geld für die erwünschte Leistung zahlen möchten.

Der Preis richtet sich nach der Qualität des Künstlers: Wie detailreich kann er malen? Wie besonders ist der Künstler? Wie kann er mein Wunschmotiv umsetzen?

Hier finden Sie eine Übersicht, wie ein Preis kalkuliert werden kann.

 

Argumente für Graffiti im öffentlichen Raum:

Hier möchte ich über Kunst in der Öffentlichkeit sprechen, die auf eine legale Weise entstanden ist. Sei es eine freigegebene Fläche („Hall of Fame“), eine freie Arbeit die durch Sponsoren oder durch Fördergelder finanziert worden ist, oder eine künstlerische Werbefläche.

Großstädte wie New York, Berlin, Paris, Dubai, London, Hamburg und Düsseldorf sind berühmt für ihre Graffiti und ziehen mit diesen monatlich Tausende von Touristen an.

Im Endeffekt entstehen große, künstlerische Flächen, die zum Staunen und Nachdenken anregen.

Graffiti verschönern das Stadtbild und bringen Moderne, Farbe und Wohlbefinden in eine urbane Welt.

 

Argumente für einen Graffiti-Workshop für die Firma:

Kreativität ist heutzutage in den meisten Firmen sehr gefragt und häufig wird zur Abwechslung zum Büroalltag ein Künstler für einen Graffiti-Workshop beauftragt. Die Mitarbeiter können ihr eigenes Bild kreieren, oder im Team ein Kunstwerk erschaffen. Dies fördert sowohl die Kreativität, als auch den Teamzusammenhalt, die Ideenfindung und es kann Horizonterweiternd wirken.

Graffiti, Wandbemalung und Wandgestaltung in Paderborn

Da die ArtMano GmbH aus Paderborn kommt, möchte ich die Kunstwerke aus Paderborn kurz aufzeigen.

Im Jahr 2018 wurde von den Klosterschwestern eine ca. 120 m lange Wand /Mauer freigegeben und hier konnten sich die Paderborner Sprayer und die Graffiti-Künstler aus der Umgebung frei entfalten.

Da dieser Auftrag schon etwas Besonders für die konservative Stadt Paderborn war, wurde hierüber in vielen verschiedenen Medien berichtet. (https://www.nw.de/lokal/kreis_paderborn/paderborn/22215003_Graffiti-Kunst-an-Klostermauern.html)

Und auch im Fernsehen wurde über die Busdorfmauer berichtet. https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-ostwestfalen-lippe/video-nonnen-wollen-graffiti-an-der-klostermauer-100.html

Hier finden Sie ein Artikel über die Graffiti-Führung in Paderborn:

 

 

 

Hier sind ein paar wichtige Faktoren, die einen guten Auftragsmaler ausmachen.

 

Vorher stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Habe ich eine genaue Vorstellung, was an der gewünschten Wandfläche gestaltet werden soll?
  • Wie viel Budget habe ich zur Verfügung?
  • Wie groß ist die geplante Wandfläche?
  • Möchten Sie zu bestaunende Kunst an der Wand haben oder nur eine nette Deko?
  • Anhand der Antworten können Sie sich den passenden Künstler raussuchen. Ein guter Künstler, weiß was er kostet und möchte auch dementsprechend bezahlt werden. Ein günstiger Preis kann darauf schließen, dass Sie dann auch eine Wandgestaltung in der entsprechenden Qualität bekommen.
  • Wie gut sind die Referenzen des Künstlers? Arbeitet der Künstler nach Vorlage oder frei?
  • Wie detailreich kann der Künstler arbeiten? Stimmen die Perspektiven seiner Referenzen?
  • Finden Sie seine Werke grandios und andersartig?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.